Deutsche Meisterschaften 2015

Mittwoch, 1. Juli 2015
Lange ist es her, dass ich einen Sportbeitrag verfasst habe. Da ich euch die letzten Male jedoch immer wieder von den Deutschen Meisterschaften erzählt habe, muss dazu jetzt natürlich auch ein Post dazu kommen! Für mich hieß es das letzte Mal Koffer packen für eine Woche Training in Halle. Die Vorbereitungen liefen wirklich gut, wir haben nochmal hart trainiert und viel an Kleinigkeiten gearbeitet. Samstag früh haben wir uns dann auf den Weg nach Wolfenbüttel gemacht, wo die Deutschen Meisterschaften stattfinden sollten. Die Ergebnisse vom Vorkampf konnten sich wirklich sehen lassen! Wir haben uns alle richtig auf das Finale am Sonntag gefreut. Damit wir gut in das Finale starten konnten, hatten wir ein super Hotel mit den bequemsten Betten der Welt! Ich habe mir das Zimmer mit Vale geteilt, ihr kennt sie! Aus Spaß haben wir den Wecker mit unserer Gruppenmusik gestellt und als er früh geklingelte, sind wir aufgesprungen und haben eine Armübung im Bett geturnt. Mit dieser guten Laune sind wir dann in die Turnhalle gefahren. Leider konnte ich am Ende nicht turnen, weil ich mich beim Einturnen verletzt habe. Ich möchte euch die ganzen Einzelheiten ersparen, weil es durchaus eklig werden könnte, haha. Kurz gesagt musste ich mittels Krankenwagen in die Notaufnahme gefahren werden und kam mit dicker Schiene und Krücken wieder raus. Ich habe den Ärzten total Druck gemacht, dass ich 16 Uhr wieder in der Halle sein müsse, weil meine Gruppe da turne! Wie gesagt, so getan. Ich habe es rechtzeitig zurück geschafft und konnte meine Gruppe anfeuern! Ich bin noch immer etwas enttäuscht, da es meine letzte Übung mit dieser Gruppe sein sollte und es nicht dazu kam. Ob es Schicksal war, dass ich kurz vor dem Finale noch ein Bild von meinem Bein auf Instagram hochgeladen habe und es kurz danach kaputt war, frage ich mich lieber nicht. Aufgrund meiner Verletzung werde ich die nächsten 6-8 Wochen keine Outfitpost machen können, weil ich der Meinung bin, die Schiene würde viel zu sehr vom Outfit ablenken. Das ist der Nachteil, wenn man ein Leistungssport Blogger ist. :D Trotzdem werdet ihr mich nächste Woche auf zwei großen Events sehen, ihr könnt ja schon mal grübeln, welche das sein könnten in Berlin! Jetzt möchte ich aber noch ein paar meiner Schnappschüsse von einigen erfolgreichen Sportlerinnen zeigen. Diesmal habe ich nur die Einzelstarterinnen fotografiert, da ich bei dem Rest wirklich mitfiebern musste!

*Bitte keine Fotos kopieren! Bei Interesse könnt ihr einfach persönlich bei mir anfragen.

Kommentare

  1. Das mit dem Knie ist echt mies, weil ich auch weiß, sie sehr du dich schon darauf gefreut hast.. Aber kopf hoch, nachher machst du dann umso mehr Outfit Posts :D

    AntwortenLöschen